Arbeitsgemeinschaft Weinheimer Initiative

Die Arbeitsgemeinschaft Weinheimer Initiative ist ein Zusammenschluss von über 20 Städten und Landkreisen und zahlreichen weiteren Akteuren. Sie steht für Konzept und Praxis Kommunaler Koordinierung bei der Gestaltung der Übergänge Schule – Arbeitswelt „vor Ort“.  Die Arbeitsgemeinschaft sieht für sich zwei zentrale, miteinander eng verbundene Aufgaben: sich „anwaltschaftlich“ für die Anerkennung von Kommunaler Koordinierung und gute und förderliche Rahmenbedingungen einzusetzen, und die fortlaufende Verbesserung der lokalen Praxis zu unterstützen.

15 Jahre ZEITGEWINN - Gemeinsam handeln - gemeinsam Zukunft gestalten!

Dortmund, 11.01.2021

ZEITGEWINN ist seit 2005 die Strategie der Stadt Dortmund im Übergang von der Schule in die Arbeitswelt. Es ist eine gesellschaftspolitische Aufgabe, Zukunftswünsche junger Menschen zur selbstbestimmten und chancengerechten Teilhabe am gesellschaftlichen Leben zu unterstützen. 

Gemeinsam handeln – das ist die Formel, die für ZEITGEWINN gilt. Ein zentrales Element der Strategie ist der Beirat „Regionales Übergangsmanagement Schule – Arbeitswelt, der das Übergangsmanagement von Anfang an in Dortmund systematisch begleitet. ZEITGEWINN ist mittlerweile ein Markenzeichen für die gut miteinander kooperierende, funktionsfähige Verantwortungsgemeinschaft zur Gestaltung der Übergänge von der Schule in die Arbeitswelt geworden. Diese aufgebauten Strukturen sind gerade aktuell während der Pandemiezeit wertvoll, um den Jugendlichen und jungen Erwachsenen eine langfristige und nachhaltige Integration in die Gesellschaft zu ermöglichen. 

In den vergangenen 15 Jahren wurden gemeinsam mit Partner*innen eine Vielzahl von Netzwerken etabliert, Bedarfe ermittelt, Projekte angestoßen und diese im Verlauf der Jahre kontinuierlich an die sich verändernde Rahmenbedingungen angepasst. Die erstellte Festschrift „15 Jahre ZEITGEWINN – Gemeinsam handeln – gemeinsam Zukunft gestalten!" gibt hierzu einen entsprechenden Überblick zur Entstehungsgeschichte und Chronik von ZEITGEWINN, zu den aufgebauten Strukturen, zur datengestützten Bildungsberichterstattung im Übergang Schule – Arbeitswelt sowie zu ausgewählten Projekten wie die Dortmunder Hochschultage oder die Social-Media-Kampagne Dortmund at work. Der Bericht schließt mit einem Blick auf die heutigen und absehbaren Herausforderungen für eine erfolgreiche Gestaltung der Übergänge von der Schule in die Arbeitswelt und die dementsprechenden aktuellen Handlungsansätze zur bedarfsorientierten Weiterentwicklung der ZEITGEWINN-Strategie.

Hier „15 Jahre Zeitgewinn“ (PDF, ca. 11 Mb) oder bei den Anlagen herunterladen