Arbeitsgemeinschaft Weinheimer Initiative

Die Arbeitsgemeinschaft Weinheimer Initiative ist ein Zusammenschluss von über 20 Städten und Landkreisen und zahlreichen weiteren Akteuren. Sie steht für Konzept und Praxis Kommunaler Koordinierung bei der Gestaltung der Übergänge Schule – Arbeitswelt „vor Ort“.  Die Arbeitsgemeinschaft sieht für sich zwei zentrale, miteinander eng verbundene Aufgaben: sich „anwaltschaftlich“ für die Anerkennung von Kommunaler Koordinierung und gute und förderliche Rahmenbedingungen einzusetzen, und die fortlaufende Verbesserung der lokalen Praxis zu unterstützen.

Login

Einladung, Programm und Anmeldung Jahresforum 2017 am 7./8. Juni in Chemnitz

Jahresforum 2017 in Chemnitz, 22.05.2017

Sehr geehrte Damen und Herren,
liebe Freundinnen und Freunde der Weinheimer Initiative,

unser diesjähriges Jahresforum „Von der Schule in die Arbeitswelt 4.0: Chancen und Risiken für einen gelingenden Übergang“ findet von Mittwoch, 07. Juni 2017, 12 Uhr bis Donnerstag, 08. Juni 2017, 13 Uhr in der Chemnitzer community4you ARENA statt. Erste Informationen entnehmen Sie bitte der beigefügten Anlage. Das genaue Programm erhalten Sie rechtzeitig vor Tagungsbeginn.

Das Jahresforum 2017 wird gemeinsam mit der Stadt Chemnitz und in Zusammenarbeit mit dem Sächsischen Staatsministerium für Kultus und dem Sächsischen Staatsministerium für Wirtschaft, Arbeit und Verkehr veranstaltet und von der CWE Chemnitzer Wirtschaftsförderungs- und Entwicklungsgesellschaft mbH unterstützt.

Anmeldungen für das Jahresforum 2017 sind bereits jetzt möglich. Bitte nutzen Sie hierfür das beigefügte Anmeldeformular.

Ein Hotelkontingent steht bis auf weiteres zur Verfügung (s. Anlage).

Über Ihre Teilnahme würden wir uns sehr freuen!

Mit freundlichen Grüßen
Andreas Salewski
Geschäftsstelle

Arbeitsgemeinschaft Weinheimer Initiative e.V.
Geschäftsstelle

c/o Stadt Weinheim, Amt für Bildung und Sport
Dürrestr. 2, 69469 Weinheim
Tel. +49 6201 82-267
E-Mail: a.salewski@weinheimer-initiative.de