Arbeitsgemeinschaft Weinheimer Initiative

Die Arbeitsgemeinschaft Weinheimer Initiative ist ein Zusammenschluss von über 20 Städten und Landkreisen und zahlreichen weiteren Akteuren. Sie steht für Konzept und Praxis Kommunaler Koordinierung bei der Gestaltung der Übergänge Schule – Arbeitswelt „vor Ort“.  Die Arbeitsgemeinschaft sieht für sich zwei zentrale, miteinander eng verbundene Aufgaben: sich „anwaltschaftlich“ für die Anerkennung von Kommunaler Koordinierung und gute und förderliche Rahmenbedingungen einzusetzen, und die fortlaufende Verbesserung der lokalen Praxis zu unterstützen.

Login

Einladung zum nächsten Online-Meeting der Facharbeitsgruppe „Digitalisierung und Bildung“ am 24. Oktober 2022, 11.00-12.30 Uhr

Facharbeitsgruppe „Digitalisierung und Bildung“, 13.09.2022

Liebe Kolleginnen und Kollegen in der FAG „Bildung & Digitalisierung“ der AGWI,

hier kommt die Einladung zu unserem nächsten Online-Meeting am Mo, den 24. Okt. 22, 11.00 - 12.30 Uhr.
Dieser Termin scheint am besten zu passen. Danke für die Terminabstimmung.

Anmeldung bitte per Email bei mir. Ich sende dann den Zoom-Zugangslink zu.

Zur Agenda:
Wie beim Juni-Treffen gewünscht, werden Dr. Lena Loge, unsere Projektleiterin und ich aus dem laufenden Fortbildungs-Projekt "Weinheimer Bildungskette: sozial & digital" berichten. Damit fördern und qualifizieren wir das digitale Arbeiten der Fach- und Führungskräfte in den unterschiedlichen pädagog. Arbeitsfeldern und Einrichtungen unserer biografiebegleitenden "Weinheimer Bildungskette" sowie bei Partnern in unseren Kooperationsnetzwerken.

Zum Projekt gehören:

  • 8 Fortbildungsworkshops zu unterschiedlichen "Digital-Themen",
  • drei kleine Anwendungsprojekte in denen sich Konzeptentwicklung, Erprobung und Coaching verbinden sowie
  • der Aufbau einer digitalen Bildungsplattform als "Wissens-Ort" für die Pädagog*innen und Sozialarbeiter*innen, an dem Fachwissen bereitgestellt und geteilt werden kann.

(Außerdem könnten die BW-Kolleginnen aus Karlsruhe, Stuttgart und Weinheim kurz von unserer gemeinsamen Initaitive "Zukunftsfinder BW" berichten. Diese Idee hatten wir im Kreise der Baden-Württemberg-Aktiven nach unserer Juni-Sitzung entwickelt und an das Wirtschaftministerium BW geschickt.)

Wir freuen uns auf eure Fragen, Anregungen und einen, wie immer, lebhaften Austausch dazu! Gebt diese Einladung gerne an weitere interessierte Kolleg*innen weiter.
Bitte gebt mir bis einige Tage vorher Bescheid, ob ihr teilnehmen könnt.


Viele Grüße, Susanne Felger


Dr. Susanne Felger
Stadt Weinheim
Koordinierungsbüro
Übergang Schule-Beruf
Obertorstr. 9
Albert-Ludwig-Grimm-Str. 16 (Besucheradresse)
69469 Weinheim
 
Tel.: 06201 / 82 - 579
s.felger@weinheim.de
 
www.weinheim.de